Initiativen im Flüchtlingsbereich

Eine Vielzahl an Vereinen, Initiativen und NGO’s hat sich der Betreuung von Kriegsflüchtlingen und deren Unterstützung bei der Integration verschrieben. Einige von ihnen, die im Raum Baden aktiv sind, wollen wir an dieser Stelle vorstellen. 

Die Liste wird laufend ergänzt und aktualisiert.

Sachspenden für Paul Weiland Haus



Kontakt:
Paul Weiland Haus
Wiener Straße 70, 2500Baden

paulweilandhaus@diakonie.at

Telefon: +43 (0)2252 26 81 78

Homepage:

Für das Paul Weiland Haus in Baden werden dringend folgende Artikel gesucht:
- Hygieneartikel (Rasierer und Rasierschaum für Männer, Damenbinden, Haarbürsten, Shampoo & Duschgel für Männer und Frauen u.ä)
- Töpfe, Pfannen, Kochlöffel und andere Kochutensilien
- Geschirr & Besteck
- Salatschüsseln und Rührschüssel
- Wasserkocher, Kaffemaschinen, Mikrowelle
- Geschirrtücher & Handtücher & Duschtücher

Bitte bringen Sie die Sachspenden dienstags von 14:00 - 16:00 Uhr oder freitags von 13:00 bis 15:00 Uhr direkt ins Paul Weiland Haus oder kontaktieren Sie die Leitung  telefonisch unter folgender Nummer: 02252/26 81 78 - 83 21.

Podiumsdiskussion

Viele der Flüchtlinge sind gekommen, um zu bleiben - um dem Krieg und dem Terror zu entkommen, um für sich und ihre Kinder ein Leben in Frieden und Sicherheit zu ermöglichen. 

Wie gehen wir - die Aufnahmegesellschaft - mit diesem Anliegen um? Wie kann Integration funktionieren, was ist zu tun, wenn es nicht klappt?

Wir laden alle ein, mit dem Expertenforum - darunter Livia Klingl (renommierte Journalistin, ehemalige Kriegsberichterstatterin und Buchautorin), Angelika Koller (Baden zeigt Herz), Rana Baghdadi (Muslima, Supervisorin im interkulturellen Bereich), und Erwin Gartler (Oberstleutnat und Sicherheitsexperte) - zu diskutieren. 

Die Veranstaltung findet am 20. April um 19 Uhr im Kolpinghaus Valeriestraße statt.

Caritas Flüchtlingsfonds


Homepage:

Caritas Wien

Um rasche und unbürokratische Hilfe für die Flüchtinge in Traiskirchen und in Betreuungseinrichtungen der Caritas gewährleisten zu können, wird um Spenden für den Flüchtlingsfonds gebeten

Caritas Spendenkonto:
RBI BIC: RZBAATWW
IBAN: AT16 3100 0004 0405 0050
Caritas Flüchtlingsfonds

Topfreisen

Unter dem Motto: Gutes Essen – Gutes Tun! kochen beim Social Start-Up Topfreisen Asylwerbende aus St. Gabriel (Maria Enzersdorf) kulinarisch inspiriert aus ihren Heimatländern.

Ein Gewinn für alle Seiten: KundInnen können eine Gaumenreise in außergewöhnliche Länder unternehmen, wie z.B. Afghanistan, Tschetschenien oder Syrien. Die Asylwerbenden bekommen eine sinnvolle Tätigkeit und die Möglichkeit, mit Einheimischen auf Augenhöhe in Kontakt zu treten. Sie können über das Essen einen Teil ihrer Herkunft präsentieren, auf den sie stolz sein können. 

Das Essen wird zum Selbstkostenpreis angeboten und über Spenden an Topfreisen werden nützliche Dinge für die Asylwerbenden finanziert, die sie sich selbst nicht leisten könnten (Deutschkurse, Freizeitaktivitäten, Hortplätze für die Kinder, Sport, Ausflüge etc.).

Connect.Traiskirchen

Für die derzeit über 1.800 minderjährigen Flüchtlinge in Traiskirchen organisieren die Kinderfreunde und viele Freiwillige ein wöchentliches Freizeit- und Bildungsangebot.

Connect.Traiskirchen sucht noch freiwillige HelferInnen, die dieses Projekt in der einen oder anderen Form unterstützen wollen.

Einrichtungen des Vereins menschen.leben

Egal ob die Bildungseinrichtung BLITZ, eine Wohngemeinschaft für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge oder ein Mädchencafe, der Verein menschen.leben bietet ein vielschichtiges Angebot und ist, wie viele NGO’s, auf Geld- und Sachspenden angewiesen.
Durch Nutzung des Verwendungszweckes kannst Du einzelne Projekte des Vereins bei einer Geldspende speziell berücksichtigen.

Spendenkonto: 
HYPO NOE
IBAN: AT45 5300 0037 5501 5406  
BIC: HYPNATWW

Des weiteren ist auf der Homepage des Vereins auch eine Liste mit benötigten Sachspenden abrufbar:

Liste Sachspendenbedarf – Verein menschen.leben

Schulmaterial, Bücher, DVD-Sammlung für minderjährige Flüchtlinge

Für unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge im Laura Gatner Haus in Hirtenberg wird aktuell gesucht:

Schulmaterial (Hefte, Stifte, Scheren, Lineale, Federpenale, Rucksäcke/Taschen...)

Wörterbücher:
Dari/Paschtu - Deutsch | Deutsch - Dari/Paschtu,
Arabisch - Deutsch | Deutsch - Arabisch,
Somali - Deutsch | Deutsch - Somali

Kinder-/ Jugendbücher, Comics
DVD's (Filme max. FSK ab 16, bitte keine Kriegsfilme!)

außerdem auch:
(neue) Unterwäsche und Socken für Jugendliche (Größen S+M)
(gebrauchte) Fahrräder

Einrichtung:
Laura Gatner Haus - für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge
Anton-Keller-Gasse 1, 2552 Hirtenberg
E-Mail: lauragatnerhaus@diakonie.at
Telefon: +43 (0)2256 81 41 43